« zurück zur Übersicht
veröffentlicht am 24.03.2014

Landrat und Sportkreischef präsentieren Plakat zum Aktionstag

Am 18. Mai wird wieder gerollt

Landrat und Sportkreischef präsentieren Plakat zum Aktionstag
 
Ab sofort ist es an vielen öffentlichen Plätzen, in den Rathäusern der Kreiskommunen, in Sport- und Kulturzentren und Schulen sowie in Ladengeschäften im Kreis zu sehen – als Einladung, sich den 18. Mai im Kalender freizuhalten und an diesem Tag dann die Strecke vom Altrhein zum Altrhein mit dem Rad, mit Inline-Skates, Rollschuhen oder anderen motorlosen Fortbewegungsmitteln abzu“rollen“ und an den zahlreichen Aktionsständen, die die Strecke säumen, viel Spaß zu haben.
 
So, wie das am 13. Mai 2012 der Fall gewesen ist. Bei strahlendem Frühlingswetter waren damals mehrere zehntausend Menschen auf der Südroute zwischen Groß-Gerau und Gernsheim unterwegs gewesen, und eine ähnliche Publikumsresonanz erwarten Will und Glotzbach jetzt auch in diesem Jahr, wenn es durch das nordwestliche Kreisgebiet geht.
 
Die Grundidee bleibt die gleiche: Einen Tag auf motorgetriebene Fortbewegungsmittel verzichten, einen Frühlingstag lang die für den Autoverkehr gesperrte Straße für sich haben, die wundervolle Rheinauenlandschaft genießen und an den vielen Aktionsständen in den mitmachenden Kommunen jede Menge Spaß haben – und nebenbei natürlich auch etwas für die Gesundheit tun. 
 
Diese Einladung gilt selbstredend nicht nur für die Einwohnerschaft der an der Strecke liegenden Kommunen. Natürlich kann man ebenso gut von „außerhalb“ anreisen und an jeder beliebigen Stelle in die „Der Kreis rollt-Route 2014“ einsteigen  
 
Und wie vor zwei Jahren kann sich „Der Kreis rollt“ auch 2014 wieder auf tatkräftige Unterstützung verlassen. Zu den Sponsoren gehören in diesem Jahr unter anderem die Sparkassen-Stiftung Groß-Gerau, das Überlandwerk Groß-Gerau GmbH, Fraport, die Pfungstädter Brauerei, sowie der Energieversorger Entega und die Firma Erlenbacher.
 
Bildtext:
Bald geht’s los! Landrat Thomas Will (links) und Sportkreisvorsitzender Wolfgang Glotzbach (rechts) präsentierten das erste druckfrische Plakat, mit dem in den nächsten Tagen und Wochen auf den autofreien Aktionstag „Der Kreis rollt“ hingewiesen und zum Mitmachen eingeladen wird.
 
 
GSportkreis Groß Gerau e.V. App Facebook Account Twitter Account Instagram Account RSS News Feed