« zurück zur Übersicht
veröffentlicht am 25.02.2014

Infoveranstaltung "Rechtsextremismus, Rassismus & Diskriminierungen im Sport (Verein)"

Was können wir tun? - 18. März 2014 um 19 Uhr beim Astheimer Schützenverein

Die Referentin Angelika Ribler (Sportjugend Hessen) berät seit vielen Jahren Vereine „in schwierigen Situationen“ und wird in ihrem Vortrag einen Einblick in die besonderen Anforderungen im Umgang mit Rechtsextremismus im Sport(Verein) geben.

Der Vortragsabend wird in drei Teilbereiche aufgegliedert sein:

Zunächst werden konkrete Fallbeispiele aus hessischen Vereinen geschildert und aufgezeigt, welche Schwierigkeiten (aber auch Chancen) sich im Umgang mit Rechtsextremismus, Rassismus und Diskriminierungen für die Vereine ergeben.

Es folgen Hintergrundinformationen über rechtsextreme Symbole & Codes sowie Bezüge zu Einstellungen aus „der Mitte der Gesellschaft“, die aktuellen Studien entnommen werden.

Anschließend wird Frau Ribler aufzeigen, was Sportvereine in der Prävention von Rechtextremismus tun können, wo man Beratung bei konkreten Fällen findet und wie eine gelungene Begleitung eines Sportvereins aussehen kann.
Der Abend ist so gestaltet, dass jederzeit Fragen gestellt und eigene Erfahrungen eingebracht werden können.

Referent: Angelika Ribler, Referentin der Sportjugend Hessen

Datum: 18.03.2014

Uhrzeit: 19.00 Uhr

Veranstaltungsort: Astheimer Schützenverein 1958 e.V., Vereinsheim, Außerhalb 144, 65468 Trebur-Astheim (Aus Astheim in Richtung Bauschheim fahrend, biegen Sie in den ersten Feldweg links unmittelbar nach dem Ort ein. Am zweiten Feldweg wieder links, dann über den Damm und danach direkt rechts (Der Damm ist nun zu ihrer rechte Seite). Nach ca. 300m haben Sie unser Schützenhaus erreicht.

Kosten: gebührenfrei

Teilnehmer: Vereins- und Verbandsvertreter sowie Interessierte

Anmeldung: Service-Stelle Sport, Wilhelm-Seipp-Str. 4, 64521 Groß-Gerau,
info@sportkreis-gross-gerau.de, Telefon: 06152/989-181 zu unseren Öffnungszeiten:
mo,di und do von 9-14 Uhr und mi von 9-18 Uhr.

Mit sportlichen Grüßen 

Renate Gotthold und Petra Scheible
(2. Vorsitzende des Sportkreises Groß-Gerau
 
 
Facebook Account RSS News Feed