Wenn dieser Newsletter nicht richtig angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.
Sehr geehrte Damen und Herren,
 

INHALTE DES NEWSLETTERS


„Der Fuß – das unbekannte Wesen?“

Es sind noch Plätze frei !   * * *  S c h n e l l   n o c h   a n m e l d e n  * * *

Sportkreis Groß-Gerau e.V.
Bildungsbeauftragte
Anke Rubien
Mobil 0172 / 4 04 24 38

oder
Anmeldung bitte unter bildung@sportkreis-gross-gerau.de. Bitte Name,
Adresse, Geburtsdatum und Verein angeben oder sich über unsere unser
Portal auf unserer Homepage unter: https://www.sportkreis-gross-gerau.de/aktionen_und_projekte/terminkalender.html

Inhalt:
In Anbetracht dessen, dass uns die Füße ein Leben lang tragen, ist das Wissen über die Füße erstaunlich gering und der Umgang mit den Füßen eher nachlässig.
Dieser Lehrgang bringt uns die Füße theoretisch und praktisch näher. Der Zusammenhang zwischen Fußfehlstellungen, Bewegung und Haltung wird theoretisch erläutert und über die Wahrnehmung gespürt. Viele Übungen zeigen auf, wie die Füße in unseren Übungsstunden mit einbezogen werden können, und wie sich die Beschäftigung mit den Füßen auf die Beinachsen und somit auf gesunde Gelenke auswirkt. 
Termin:                       02.11.2019
Uhrzeit:                       09:00 – 16:00 Uhr
Gebühr:                       50,00 Euro
Zielgruppe:                 Übungsleiter und Trainer, Gruppenleiter
Referentin:                  Daniela Ludwig
Veranstaltungsort:     TGS Walldorf, Okrifteler Str. 6, 64546 Mörfelden-Walldorf
 


Fortbildungsangebote 2020 des Sportkreises Groß-Gerau e.V.  


Sportkreis Groß-Gerau e.V.
Bildungsbeauftragte
Anke Rubien
Mobil 0172 / 4 04 24 38



Alle Lehrgänge sind zur Verlängerung mit 8 UE anerkannt, wenn nicht
anderweitig ausgewiesen.

Veranstaltungsort der Lehrgänge:
TGS Walldorf, Okrifteler Str. 6, 64546 Mörfelden-Walldorf
 
Anmeldung bitte unter bildung@sportkreis-gross-gerau.de. Bitte Name,
Adresse, Geburtsdatum und Verein angeben oder sich über unsere unser
Portal auf unserer Homepage unter: https://www.sportkreis-gross-gerau.de/aktionen_und_projekte/terminkalender.html
Anmeldeschluss jeweils 4 Wochen vor der Fortbildung.
Hinweis: Alle erhobenen personenbezogene Daten werden entsprechend den jeweils geltenden Gesetzen und Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten nur zum Zweck der Anmeldung, Beratung und Betreuung durch den Sportkreis Groß-Gerau verarbeitet und benutzt. Mit der Anmeldung stimmen Sie den Datenschutzrichtlinien sowie der Teilnahmebedingungen des Sportkreis- Groß-Gerau zu. Diese finden Sie unter https://www.sportkreis-gross-gerau.de/wir/datenschutzerklaerung.html .
 

„Erste Hilfe Auffrischung“
Inhalt:
Du brauchst eine Erste-Hilfe-Auffrischung? Zögere nicht und melde Dich zur Verlängerung an. Denn ÜL/Innen sind es ihren Mitgliedern schuldig, nicht nur fachspezifisch, sondern auch in der Erstversorgung von Verletzungen auf dem neuesten Stand zu sein. Und denke daran: Dein Wissen in der Erstversorgung kann auch Deiner Familie oder Deinen Freunden von Nutzen sein.
Die Fortbildung wird nach den neuen DRK-Richtlinien durchgeführt.
Termin:                     18. Januar 2020
Uhrzeit:                     08:00 – 17:00 Uhr
Gebühr:                     5,00 Euro Verpflegungspauschale
Seminarkosten übernimmt die Berufsgenossenschaft für ÜL und Vereinsvertreter des jeweiligen Vereins. Anfallende Kosten für Interessierte auf Anfrage.
Zielgruppe:              Übungsleiter und Vereinsvertreter
Anerkennung: 9 LE - Bitte bei den Verbänden selbst nachfragen, wie viele LE zur Verlängerung der Grundlizenz anerkannt werden.
 

02/2020
„Selbstverteidigung/ Selbstbehauptung “ Seminar für Frauen
Inhalt: 
In der „anwendungsorientierten Selbstverteidigung“ zeige ich Ihnen, wie Sie sich aus einer gefährlichen Situation befreien und sich der Situation entziehen können. Sie erlernen somit Selbstverteidigungstechniken unter realistischen Bedingungen.
Bedrohungssituationen werden nachgestellt und in Partnerübungen umgesetzt.
Das Seminar stärkt den Kampfgeist, verbessert die körperliche Konstitution und ist auf jeden Fall alltagstauglich.
Es wird untereinander zum "groben" Körperkontakt kommen. 
Termin:                      22.02.2020
Anmeldeschluss:      25.01.2020
Uhrzeit:                     09:00 – 16:00 Uhr
Gebühr:                     50,00 Euro
Zielgruppe:               Übungsleiterinnen und Trainerinnen
Referentin:               Dr. Wase Nazary
 
 
03/2020
„Sturzprophylaxe   - Jung und Alt bewegt Demenz“
Inhalt:
Stürzen, stolpern, ausrutschen, fallen - die nachlassende Gleichgewichtsfähigkeit gehört bei älteren Menschen zu den häufigsten Gründen, einen Arzt aufzusuchen. Viele ältere Menschen sind zwar sportlich aktiv, ein gezieltes Gleichgewichts- und Koordinationstraining findet aber meist nicht statt. Dieser Workshop gibt Anregungen und liefert Ideen, wie das Thema Sturzprophylaxe in eine Bewegungseinheit sowohl im Verein als auch in Seniorengruppen oder der Altenpflege zu integrieren ist.
Termin:                      28.03.2020
Anmeldeschluss:      29.02.2020
Uhrzeit:                     09:00 – 16:00 Uhr
Gebühr:                     50,00 Euro
Zielgruppe:               Übungsleiter und Trainer, Gruppenleiter
Referentin:               Christine Oehme-Gourgues
 
 
04/2020
„Anatomie - was bewegt sich denn da“
Inhalt:
Die Anatomie als wesentlichen Bestandteil aller Bewegungen zu beherrschen und das Wissen effektiv einzusetzen, macht einen guten Übungsleiter aus. Wer weiß, wie Muskeln und Gelenke funktionieren und verlaufen, hat die Möglichkeit, Übungen auf ihre Effektivität und ihren Sinn hin zu überprüfen und entsprechend in die eigenen Übungsstunden einzubauen. So wollen wir in diesem Workshop in Theorie und Praxis auf die Hauptmuskelgruppen eingehen, ihre Bewegungsfunktion und die dazu gehörigen Übungen entdecken, ausprobieren und zuordnen.
Dieser Lehrgang ist vor allem für Übungsleiter wichtig, doch auch alle Interessierten, die wissen wollen, wie ihr Körper funktioniert, sind herzlich willkommen.
Termin:                      25.04.2020
Anmeldeschluss:      28.03.2020
Uhrzeit:                     09:00 – 16:00 Uhr
Gebühr:                     50,00 Euro
Zielgruppe:               Übungsleiter und Trainer, Gruppenleiter
Referentin:               Almut Krüger
 

05/2020
„Kommunikation oder das Rollenverständnis des Übungsleiters“
Inhalt:
Kleiner Handwerkskasten für Übungsleiter
Diese Fortbildung richtet sich sowohl an neue Übungsleiter als auch an erfahrene Hasen, die erfolgreich Teilnehmer motivieren und Gruppenprozesse leiten wollen.
Jens Binias kann aus seiner umfangreichen Arbeit als Trainer und Coach Tipps geben vom STIMMigen Auftritt, wie man Trainingsinhalte leicht verständlich „rüberbringt“ und einen „guten Draht“ zu den Teilnehmern bekommt. Ein Einblick in die Gruppendynamik und den souveränen Umgang ,mit  schwierigen Situationen und herausfordernden Teilnehmern rundet den Tag ab.
Achtung: Kein trockener Theoriekurs – hier ist Bewegung angesagt und viele Übungen können auch in die eigenen Stunden eingebracht werden. Fragen und Anregungen ausdrücklich erwünscht!
Termin:                     12.09.2020
Anmeldeschluss:     15.08.2020
Uhrzeit:                     09:00 – 16:00 Uhr
Gebühr:                     50,00 Euro
Zielgruppe:               Übungsleiter und Trainer, Gruppenleiter
Referentin:               Jens Binias
 
 
06/2020
"Beckenboden als Trainingsgrundlage das ganze Leben lang"
Inhalt:
Die meisten Menschen denken ans Beckenbodentraining entweder in und
nach der Schwangerschaft nach oder später im Alter, wenn Inkontinenz
oder Prostatabeschwerden eine Rolle spielten. Doch präventiv zu trainieren ist, wie immer, viel einfacher. Daher ist es wichtig möglichst viel Hintergrundwissen zu haben, über die Zusammenhänge zwischen Beckenboden und Füße, Beckenboden und Iliosakralgelenk, Beckenboden und Rücken, Beckenboden und Nacken, Beckenboden und Schwangerschaft, Beckenboden und innere Stärke. In dieser Fortbildung werden theoretischen Zusammenhänge in der Praxis erklärt – z.B. bei welchen Übungen der Beckenboden leidet, wenn er nicht angespannt wird.
Ein gesunder Beckenboden hilft sich innerlich und äußerlich aufzurichten. Die Kraft aus der Körpermitte zu holen und damit leicht und anmutig durchs Leben zu geben.
Termin:                     17.10.2020
Anmeldeschluss:     19.09.2020
Uhrzeit:                     09:00 – 16:00 Uhr
Gebühr:                     50,00 Euro
Zielgruppe:               Übungsleiter und Trainer, Gruppenleiter
Referentin:               Almut Krüger
 

07/2020
„Flows und Rituale“ im Gesundheitssport
Inhalt:
Rituale, vom lateinischen Wort „ritualis“ abgeleitet, sind eine nach vorgegebenen Regeln ablaufende Handlung. Über längere Zeit im Unterricht eingesetzt wird das Ritual zu einem routinierten Handlungsablauf. Wissenschaftler haben festgestellt, dass Rituale ein Grundbedürfnis des Menschen sind. Sie erleichtern Entscheidungen, bringen einen Rhythmus in unser Handeln, geben uns Sicherheit und bauen gleichzeitig Stress ab. Auch in der Welt der Bewegung sind Rituale hilfreich. Ein Bewegungsritual, ein Flow, kann unterschiedliches bewirken:
Den Körper wecken und Energie zum fließen bringen  - Den Körper intensiver erfahren und erleben  -  Bewegung genießen und Kraft schöpfen  -  Einen ganz eigenen Rhythmus im Körper entstehen lassen  -  Energie optimieren.
Termin:                     31.10.2020
Anmeldeschluss:     19.09.2020
Uhrzeit:                     09:00 – 16:00 Uhr
Gebühr:                     50,00 Euro
Zielgruppe:               Übungsleiter und Trainer, Gruppenleiter
Referentin:               Andrea Flach-Meyerer


08/2020
„Power Circles“
Inhalt:
Das Zirkeltraining war jahrelang in Vergessenheit geraten. Mittlerweile weiß man, dass dies eine sehr effektive Methode darstellt, Kraft, Stabilisation, Koordination und Kondition miteinander geschickt zu verbinden. Einzelne Schwerpunkte können herausgegriffen und speziell trainiert werden; hier erfährst Du all das und vieles mehr. Lass dich überraschen!
Termin:                      21.11.2020
Anmeldeschluss:      24.10.2020
Uhrzeit:                     09:00 – 16:00 Uhr
Gebühr:                     50,00 Euro
Zielgruppe:               Übungsleiter und Trainer, Gruppenleiter
Referentin:               Daniela Ripperger

 
Fortbildungsangebote 2020 des Sportkreises Groß-Gerau e.V.

„Kindeswohl im Sport“ 

 
Bitte diese Ausschreibung ggf. an interessierte Personen in eurem Verein weitergeben!

Termin: Sonntag, 22.März 2020 
Uhrzeit:10:00 Uhr bis 17:00 Uhr 
Veranstaltungsort:   Stadion am Sommerdamm, 65428 Rüsselsheim 
Referent: N.N 
Zielgruppe: für alle die in der Kinder- und Jugendarbeit tätigen, Haupt- und Neben-  und ehrenamtlich, wie Trainer, Betreuer, Helfer, Übungs- und Jugendleiter, Jugendvertreter, soziale Fachkräfte, Jugendwarte, Jugendsprecher.
Kooperationspartner: Sportbundjugend Rüsselsheim
Teilnehmerbetrag:   50,00 €uro   
 
Wie verhalte ich mich als Übungsleiter/in oder Betreuer/in von Kindern und Jugendlichen im Spannungsfeld zwischen pädagogischen und rechtlichen Anforderungen?  
 
Wir wollen uns die wichtigsten rechtlichen Grundlagen zur Aufsichtspflicht und zum Jugendschutz aneignen, sie mit unseren persönlichen Erfahrungen abgleichen und so Handlungssicherheit für unseren sportpraktischen Alltag in der Sporthalle, aber auch bei Trainingslagern und Ferienfreizeiten gewinnen. Die Seminarteilnehmer werden auch für das Thema? Kindeswohlgefährdung und sexuelle Gewalt? sensibilisiert. Ziel ist es, ein Gespür für vorhandene Gefährdungen zu entwickeln, die Wahrnehmung für Grenzverletzungen zu schärfen und so eine Vereinsatmosphäre zu schaffen, in der offen über Kinderschutz und Sexualität und die Gefahren im Zusammenhang mit sexualisierter Gewalt gesprochen werden kann und wird. 
 
Diese Fortbildung ist ein Muss für alle, die nicht nur im Sportverein, Gruppen betreuen und noch keine ÜL- oder Trainer-Lizenz besitzen. Sie ist ein idealer Einstieg für Helfer/innen, die Grundlagen zu diesem fundamentalen Thema brauchen oder eine Auffrischung für alle Übungsleiter/innen, bei denen die Ausbildung schon etwas zurückliegt. 
 
Die Fortbildung ist zur allgemeinen ÜL- und zur JL-Lizenzverlängerung mit 8 LE anerkannt.  Im gleichen Umfange erkennen auch einige Sport-Fachverbände für ihre „Fachübungsleiter“ bzw. „Trainer C“ diese Veranstaltung an (bitte ggf. beim Fachverband nachfragen). 
 
Die Teilnehmer/innen erhalten Seminarunterlagen und der Sportkreis sorgt für Getränke und einen kleinen Imbiss. Es besteht die Möglichkeit, sich das Mittagessen in der Pizzeria o.ä. zu bestellen. 
 
Anmeldung bitte per Post/Email: Corinna Geiss, Rosengartenstraße 11,64546 Mörfelden-Walldorf Tel.: 06105 /25527: c.geiss@sportkreis-gross-gerau.de. Alle Personen, die sich angemeldet haben, erhalten eine Anmeldebestätigung per E-Mail oder Post gemäß den angegebenen Daten. 
Ausschreibung "Kindeswohl im Sport"

„Stark wie Pipi Langstrumpf“


Bitte diese Ausschreibung ggf. an interessierte Personen in eurem Verein weitergeben!

Termin: Samstag, 19. September 2020
Uhrzeit: 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Referentin: Christiane Hosemann
Veranstaltungsort: Vereinsheim der SKV Mörfelden „Zum Sattler“, Langener Str. 15,
64546 Mörfelden-Walldorf
Zielgruppe: für alle die in der Kinder- und Jugendarbeit tätigen, Haupt- und Neben-  und ehrenamtlich, wie Trainer, Betreuer, Helfer, Übungs- und Jugendleiter, Jugendvertreter, soziale Fachkräfte, Jugendwarte, Jugendsprecher.
Teilnehmerbetrag: 50,00 €uro
           
Wutausbruch und Nervenbündel – Entspannungspädagogik „Kinder-leicht“
 
Bewegung und Entspannung ergänzen sich wunderbar – aber wer kennt nicht die lärmende Truppe, die z.B. zu Beginn einer Sport- und Übungsstunde die Halle und am Ende die Umkleide stürmt oder den Kita- oder Schulalltag „aufmischt“? In diesem praxiserprobten Workshop erproben wir unkomplizierte, fröhliche Rituale und Spiele aus unterschiedlichen Bereichen der Entspannungspädagogik, die den „Chaos-Faktor“ von Übergangs-Phasen minimieren, Kindern Werkzeuge zum Bewältigen von Stress und Belastungen an die Hand geben und in der Gruppe das Entstehen und Genießen von Stille, Konzentration und Körperwahrnehmung erleichtern.
Ob beim Zappel-Baum, dem Kinder-Yoga-Mut-mach-Ritual, einer Kinder-Variante der Progressiven Muskelentspannung oder der Gummibärchen-Meditation - immer werden auch emotionale Stabilität und ein friedliches Miteinander gefördert. Und die Erfahrung: Entspannung macht Spaß – und ist Kinder-leicht! Zudem laden Kurzentspannungs-Übungen zum eigenen Kraft-schöpfen ein.
 
Achtung: Fortbildung mit erhöhtem Wohlfühl-Faktor
Bitte mitbringen: Alles zum bequemen, warmen Liegen
 
Die Fortbildung ist zur allgemeinen ÜL- und zur JL-Lizenzverlängerung mit 8 LE anerkannt.
Im gleichen Umfange erkennen auch einige Sport-Fachverbände für ihre „Fachübungsleiter“ bzw. „Trainer C“ diese Veranstaltung an (bitte ggf. beim Fachverband nachfragen).
 
Die Teilnehmer/innen erhalten Seminarunterlagen und der Sportkreis sorgt für Getränke und einen kleinen Imbiss. Es besteht die Möglichkeit, das Mittagessen in der Vereinsgaststätte zu sich zu nehmen.
 
Anmeldung bitte per Post/Email: Corinna Geiss, Rosengartenstraße 11,64546 Mörfelden-Walldorf Tel.: 06105 /25527: c.geiss@sportkreis-gross-gerau.de. Alle Personen, die sich angemeldet haben, erhalten eine Anmeldebestätigung per E-Mail oder Post gemäß den angegebenen Daten.
Ausschreibung „Stark wie Pipi Langstrumpf“

 

Sportkreis Groß Gerau e.V.
Wilhelm-Seipp-Straße 4 - 64521 Groß-Gerau
Tel.: 06152 / 989-181
Fax: 06152 / 989-110

https://www.sportkreis-gross-gerau.de/img/sm_facebook2.png

E-Mail: info@sportkreis-gross-gerau.de

Verantwortlicher 1. Vorsitzender: Herr Gerald Kummer

Eingetragen beim Amtsgericht Darmstadt unter Registerblatt VR 82043

Öffnungszeiten Service-Stelle Sport:
Mo, Di und Do 10-14 Uhr
Mi 10-18 Uhr

Diese Nachricht wurde an folgende E-Mail Adresse ausgeliefert:
Falls Sie die Newsletter abbestellen möchten, können Sie sich hier austragen.