« zurück zur Übersicht
veröffentlicht am 17.12.2019

Übungsleiterfortbildung

„Alternatives Rückentraining“ mit Andrea Flach-Meyerer

Übungsleiterfortbildung

Teilnehmer bei einer praktischen Übung.

„Immer wieder samstags..“, finden sich zahlreiche ÜbungsleiterInnen zu den Fortbildungen des Sportkreises ein. Am 19. Oktober stand „Alternatives Rückentraining“ mit Andrea Flach-Meyerer auf dem Programm dieser Lizenzfortbildung, die sehr schnell ausgebucht war.
Ein Indiz dafür, dass ÜbungsleiterInnen  der Vereine ein großes Interesse daran haben, sich qualifiziert fortzubilden.
Schon das variationsreiche Aufwärmen fand so viel Anklang, so dass Andrea Flach-Meyerer dafür noch extra ein Hand Out zu dem aktuellen Seminarunterlagen erstellte und den TeilnehmerInnen nach dem Kurs zukommen ließ.
Mit ungewohnten Varianten zu den klassischen Rückenübungen zeigte sie nicht nur Ideen für eine abwechslungsreiche Kursgestaltung, sondern brachte mit Flows (Bewegungsverbindugnen) die neuesten Erkenntnisse aus der Faszienforschung ein.
Diese praxisnahe und fachlich interessante Fortbildung ließ den Tag, für den die TeilnehmerInnen immerhin einen freien Tag opferten, wie im Flug vergehen.  
 
 
Facebook Account RSS News Feed