« zurück zur Übersicht

Raufen und Rangeln

Ort: Feststraße 18c, 64546 Mörfelden-Walldorf

Kategorie: Veranstaltungen regional
Zeitraum: am 02.09.2018 10:00h-17:00h
ANMELDEN
Termin: Sonntag, 2. September 2018

Uhrzeit 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Veranstaltungsort: SKV Mörfelden, Feststraße 18c, 64546 Mörfelden-Walldorf

Referent: Sebastian Stumm

Zielgruppe: für alle die in der Kinder- und Jugendarbeit tätigen, haupt- und ehrenamtlich, wie Trainer, Betreuer, Helfer, Übungs- und Jugendleiter, Jugendvertreter, soziale Fachkräfte, Jugendwarte, Jugendsprecher.

Teilnehmerbetrag: 50,00 €uro

Miteinander Ringen und Raufen ist ein wichtiges Thema für Jungen wie auch für Mädchen. In spielerischen und regelgeleiteten ? Kämpfen? können Kinder wichtige Erfahrungen sammeln. Sie lernen die eigenen Kräfte gezielt einzusetzen und Verantwortung für die Partner/innen zu übernehmen. Die praxisorientierte Fortbildung bietet Ideen von Tobe-Spielen bis zu spielerischen Zweikämpfen am Boden. So geht es unter anderem um Spiele zum Auspowern, zum Lautsein und Dampf ablassen, Ring- und Raufspiele nach Regeln, Spiele mit Weichböden und die Bedeutung des Ringens und Raufens für Kinder. Zum Abschluss werden Übungen von einfachen Kampfsportformen vorgestellt und gemeinsam ausprobiert.

Die Fortbildung ist zur allgemeinen ÜL- und zur JL-Lizenzverlängerung mit 8 LE anerkannt. Im gleichen Umfange erkennen auch einige Sport-Fachverbände für ihre „Fachübungsleiter“ bzw. „Trainer C“ diese Veranstaltung an (bitte ggf. beim Fachverband nachfragen).

Die Teilnehmer/innen erhalten Seminarunterlagen und der Sportkreis sorgt für Getränke und einen kleinen Imbiss. Eventuell besteht die Möglichkeit, den Pizzaservice o.ä. anzurufen.

Anmeldung bitte per Post/Email: Sportkreisjugendwartin, Corinna Geiss, Rosengartenstraße 11, 64546 MörfeldenWalldorf Tel.: 06105/25527: geiss.corinna@t-online.de.Alle Personen, die sich angemeldet haben, erhalten eine Anmeldebestätigung per E-Mail oder Post gemäß den angegebenen Daten.
ANMELDEN

 

 
 
Facebook Account RSS News Feed